• Julia Wiesenhofer

Maßnahmen, die die Seele leiden lassen


Die psychische Gesundheit der ÖsterreicherInnen verschlechtert sich auf Grund der Maßnahmen zunehmend. Vor allem Jugendliche und junge Erwachsene leiden. Die Sehnsucht nach sozialen Kontakten, die Perspektivenlosigkeit und dass kaum noch etwas planbar ist sind einige Ursachen für zunehmende Ängste und Depressionen bei den jungen Erwachsenen.


In dieser Altersgruppe geht es um den "Start ins Leben", um die Berufswahl, um Kontakte mit Freunden und dem Partner, vielleicht sogar um eine eigene Wohnung oder Familiengründung. Und nun ist alles anders. Das schafft Frustration, die dauerhaft krank machen kann...





11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen