• Julia Wiesenhofer

Gipfeltagebuch des Lebens

Aktualisiert: Juni 14

Schon an der Größe eines Augenblicks läßt sich die Größe eines Lebens ermessen: Die Höhe einer Bergkette wird ja auch nicht nach der Höhe irgendeiner Talsohle angegeben, sondern ausschließlich nach der Höhe des höchsten Berggipfels. So entscheiden auch im Leben über dessen Sinnhaftigkeit die Gipfelpunkte und ein einziger Augenblick kann rückwirkend dem ganzen Leben Sinn geben.

© Viktor Frankl

Welche Gipfel haben Sie in Ihrem Leben bereits erklommen? Welche Ereignisse, Momente oder Erfolge waren etwas ganz Besonderes in Ihrem Leben? Haben Sie glücklich gemacht oder rückblickend Ihrem Leben Sinn gegeben?


Sie könnten ein persönliches Bergtagebuch führen und darin Ihre Gipfelerfolge verzeichnen. Vielleicht möchten Sie sogar eine Bergkette zeichnen und darauf die Höhen und Tiefen Ihres Lebens eintragen.


Dieses Bergtagebuch könnte eine Art Kraftquelle für Sie werden. Nehmen Sie es in trüben Tagen zur Hand und vielleicht lässt es ihr Leben in einem anderen Licht erstrahlen.

0 Ansichten
 

+43 660 5025095

Mühlwegsiedlung 27, 3492 Etsdorf/Grafenegg
(in Kürze auch in Krems)

© 2020 Julia Wiesenhofer | Psychotherapie Krems                                                                                                      Impressum | Datenschutz